{ laboratorium für geschichte }

laboratorium für geschichte

Lehre des Laboranten

Lehrveranstaltungen an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

  • Mord und Freispruch. Der Attentäter Talât Paschas und der Genozid an den Armeniern vor Gericht. Eine Onlinereportage (Übung SoSe 2015)

  • Die Geschichte Gelsenkirchens in 25 Objekten. Ein Publikationsprojekt (Übung, gemeinsam mit Dr. Daniel Schmidt, ISG Gelsenkirchen, SoSe 2015)

  • Der Tod des Captain Cook. Ein Lektürekurs auf der Spur einer Debatte (Übung, SoSe 2015)

  • IRA-Terror in der Bundesrepublik. Eine Online-Reportage (Seminar, gemeinsam mit Prof. Dr. André Krischer, WiSe 2014/15)

  • Geschichten vom Sammeln. Ein Publikationsprojekt in Wort und Bild (WiSe 2014/15)

  • Die Geschichte Europas schreiben (Lektürekurs WiSe 2014/15)

  • Soldatenleben. Briefe von der Front (2x einmal West-, einmal Ostfront, Übung WiSe 2014/15)

  • Aus den Untiefen des Raumes. Fußball und Politik in Lateinamerika (Schreibprojekt, Übung, gemeinsam mit Dr. Stephan Ruderer, SoSe 2014)

  • Was weg ist, ist weg. Eine Stadtgeschichte des verschwundenen Münsters (Schreibprojekt, Übung SoSe 2014)

  • In Stein gemeißelt. Der Erste Weltkrieg im Denkmal (Praxisprojekt, gemeinsam mit Dr. Daniel Schmidt, ISG Gelsenkirchen, Übung SoSe 2014)

  • "1988. Ein Jahr am Rande der Zeit." Eine Übung im kollaborativen Schreiben (Schreibprojekt, gemeinsam mit Dr. Christoph Lorke, Übung WiSe 2013/14)

  • Landschaften lesen. Arbeit an einer Anthologie zu Reiseberichten im 19. Jahrhundert (Ausstellungszuarbeit für das Vesttelemark Museum, Norwegen, Übung SoSe 2013)

  • Ein melting pot im Pott? Ein Oral-History-Ausstellungsprojekt zur Arbeitsmigration nach Gelsenkirchen nach 1945 (Ausstellungsprojekt, gemeinsam mit Dr. Daniel Schmidt, Institut für Stadtgeschichte Gelsenkirchen, WiSe 2013/14)

Lehrveranstaltungen an der Justus-Liebig-Universität Gießen (Fachjournalistik Geschichte)

  • Im Dienst der Gesellschaft. Die Geschichte Frankfurts als eine Geschichte seiner Museen (Schreibprojekt, Seminar WiSe 2013/14)

Lehrveranstaltungen an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

  • Geschichte im Raum erzählen / Ausstellungen konzipieren – in Kooperation mit "Raumzeit" (Büro für Ausstellungsgestaltung und Kommunikationsdesign, Münster) und dem Institut für Stadtgeschichte, Gelsenkirchen (Ausstellungsprojekt, Übung SoSe 2013)

  • Eine Geschichte Münsters in 30 Objekten (Schreibprojekt, Übung SoSe 2013)

  • Die Welt in der Schublade. Kartenanalysen der Sammlung des Freiherrn August von Haxthausen (Schreibprojekt, Übung SoSe 2013)

  • Wissenschaftsobjekte, aus der Zeit gefallen. Universitäre Sammlungen und ihre Geschichte (Schreibprojekt, Übung WiSe 2012/13)

  • Vor dem Zechensterben. Ein Publikationsprojekt zum schwarzen Gold Gelsenkirchens (gemeinsam mit Dr. Daniel Schmidt, Institut für Stadtgeschichte Gelsenkirchen, Übung WiSe 2012/13)

  • Zugänge. Varianten des historischen Erzählens (Lektürekurs, Übung WiSe 2012/13)

  • Vom Gespräch zur Geschichte. Ein Oral History-Projekt zu den Erzähltraditionen von Märchen (Übung im SoSe 2012)

  • Bilder erzählen. Geschichtswissenschaftliches Schreiben über visuelle Quellen (Übung, im SoSe 2012)

  • Relektüren: Klassiker der Kulturgeschichtsschreibung (Übung im SoSe 2012)

  • Es wird kalt. Polarforschung im 19. Jahrhundert (vierstündiges Proseminar im WiSe 2011/2012)

  • Der Historiker im Interview (Übung im WiSe 2011/12)

  • Das Museum als Erkenntnisort. Schreiben über Ausstellungen (Übung im WiSe 2011/12)

  • Creative Writing für Historiker (Übung im SoSe 2011)

  • Mehr Licht im Baltikum? Eine Geschichte der Aufklärung jenseits der Zentren (vierstündiges Proseminar im WiSe 2010/2011)

  • Vom Gerücht zum medialen Diskurs: Ritualmordlegenden (Übung im SoSe 2010)

  • Bewegende bewegte Bilder. Frühsowjetische Stummfilme als historische Quelle (Übung im SoSe 2010)

Lehrveranstaltungen an der Universität zu Köln

  • Fingerabdrücke. Historiker und ihre Schreibstrategien [zus. m. Birte Kohtz] (vierstündiges Einführungsseminar im WiSe 2009/10)
  • Relektüren. Moderne Klassiker der Geschichtsschreibung (Lektürekurs im SoSe 2009)
  • Bilderwelten Europas. Visualisierter Alltag auf populären Volksbilderbogen (vierstündiges Einführungsseminar im WiSe 2008/09)
  • Zufall in Geschichtstheorie und -praxis (Theoriekurs im WiSe 2007/08)
  • Geschichte schreiben am Beispiel des Völkermords an den Armeniern (Übung im WiSe 2007/08)
  • Revolutionäre Zeiten. Europa im Umbruch 1830-1849 (vierstündiges Einführungsseminar im SoSe 2007)
  • Innenansichten des "Neuen Menschen"? Autobiographische Praktiken in der frühen Sowjetunion (vierstündiges Einführungsseminar im WiSe 2006/07)
  • Die Legende vom Ritualmord [zus. m. Alexis Hofmeister] (vierstündiges Einführungsseminar im SoSe 2006)
  • Identität und Gedächtnis (Theoriekurs im SoSe 2006)
  • Der Kaukasus unter russischer Herrschaft [zus. m. Andreas Renner] (vierstündiges Einführungsseminar im WiSe 2005/06)
  • Geschichte schreiben. Wissenschaftliche Textproduktion in der Praxis (Übung im WiSe 2005/06)
  • Historische Gewaltforschung in Beispielen der osteuropäischen Geschichte. Formen und Strukturen (zweistündiges Proseminar im SoSe 2005)
  • Visualisierte Geschichte – russische Vergangenheit in Bildern (zweistündiges Proseminar im WiSe 2004/05)